Anzeigen
» Essen und Trinken » Abwasch

Abwasch

Beim Abwasch findet in den meisten Haushalten eine enorme Verschwendung von Wasser und Lebensmitteln statt. Dabei kann hier so einfach gespart werden. Lecken Sie einfach nach dem Essen Teller, Tassen, Besteck usw. ab.
Wichtig dabei ist, dass Sie das Geschirr direkt nach dem Essen lecken; also bevor es eintrocknet bzw. gammelt.




Mehr Spartipps: 1 2 » »»
Löffel ablecken

Löffel ablecken

Nichts ist einfacher als einen Löffeln blitzsauber zu lecken. Aus welchem Grund sollte man einen so gereinigten Löffel noch abspülen? Achten Sie beim Ablecken darauf, dass Sie den Löffel nicht zu tief in den Mund einführen und den Gaumen reizen.

Gabel ablecken

Gabel ablecken

Auch Gabeln lassen sich hervorragend mit der Zunge reinigen. Um Verletzungen auszuschließen lecken man sie am besten wie im Bild dargestellt vom Schaft in Richtung Gabelspitzen.

Messer reinigen

Messer reinigen

Reinigen Sie scharfe Messer auf keinen Fall mit der Zunge! Hier droht Verletzungsgefahr. Doch müssen Sie auch bei Messern nicht auf eine sparsame Reinigung verzichten. Nehmen Sie ein Stück Brot und reiben Sie damit die Klinge ab. Danach können Sie das veredelte Brot genießen. Bei Bedarf kann das Messer noch mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Teller ablecken

Teller ablecken

Teller, so wie im Bild dargestellt, landen häufig in der Spüle. Das ist eine grobe Vergeudung von Wasser und Lebensmitteln. Nachfolgend werden hier einige Tellerlecktechniken vorgestellt. Nach dem Ablecken ist nur noch ein minimaler Einsatz von Wasser und Spülmittel erforderlich.

Paralleles Tellerlecken

Paralleles Tellerlecken

Bei dieser Methode wird in gleichmäßigen Bahnen immer von unten nach oben geleckt. Nach jeder Bahn wiederholt sich das Lecken ein wenig nach rechts bzw. links versetzt. Diese Methode ist sehr einfach, jedoch gibt es effektivere Methoden.

Über-Kreuz-Tellerlecken

Über-Kreuz-Tellerlecken

Hier wird in diagonalen Bahnen über den Teller geleckt. Diese Methode erfordert etwas mehr Geschick; jedoch lassen sich damit schon sehr gute Ergebnisse erzielen.

Mehr Spartipps: 1 2 » »»
© 2005 - 2013 Florentin Hauber | Übersicht | Impressum, Hinweise & Nutzungsbedingungen