Anzeigen
» Essen und Trinken

Essen und Trinken

Sinn der Nahrungsaufnahme

Der Sinn der Nahrungsaufname ist die Zuführung der vom Körper benötigten Nährstoffe. Essen Sie, wenn Sie Hunger haben und hören Sie auf, wenn Sie satt sind. Essen Sie nicht aus Langeweile oder aus Frust.

Bei der Arbeit

Nehmen Sie sich Ihr Mittagessen von zuhause mit, statt Ihr Essen an einer Imbissbude zu kaufen oder ins Restaurant zu gehen. Sie sparen sich so auch den Weg und das Warten und können gleich mit dem Essen beginnen.

Fast leere Flaschen auf den Kopf stellen

Fast leere Flaschen auf den Kopf stellen

Lagern Sie fast leere Flaschen und ähnliche Behälter (z.B. für Ketchup, Shampoo) mit dem Verschluss nach unten. So bekommen Sie sofort und ohne Mühe den letzten Rest aus der Flasche. Die Verschlüsse der Flaschen müssen aber noch absolut dicht sein.

Tuben aufschneiden

Wenn sich aus einer Tube (z.B. für Zahnpasta, Tomatenmark) nichts mehr herauspressen lässt, schneiden Sie diese auf. Sie werden erstaunt sein, wie viel noch drin ist.

Butterbrotpapier, Brotzeittüten

Kaufen Sie nicht Butterbrotpapier und Brotzeittüten. Heben Sie Papier und Tüten von gekaufen Lebensmitteln auf und verwenden Sie diese. Genauso können Sie auch leere Gläser, Dosen usw. von gekauften Lebensmitteln verwenden.

Schälen

Schälen Sie vor dem Verzehr Äpfel, Kartoffeln oder Gurken? Damit verschwenden Sie nicht nur Geld, sondern auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe.




© 2005 - 2013 Florentin Hauber | Übersicht | Impressum, Hinweise & Nutzungsbedingungen