Anzeigen
» Einkaufen

Einkaufen

Mehr Spartipps: 1 2 » »»

Geld abzählen

Nehmen Sie zum Einkaufen keine EC oder Kreditkarte mit. Zählen Sie vor dem Einkaufen das Geld ab und nehmen Sie nur den exakt passenden Betrag mit. Damit können Sie Spontankäufe weitgehend ausschließen.

Zu Fuß zum Einkaufen

Gehen Sie zu Fuß zum Einkaufen, sodass Sie die Einkäufe mühsam nach Hause schleppen müssen. Sie werden sich dann sehr genau überlegen, was Sie wirklich brauchen und vermeiden so unnötige Spontankäufe.
Einen noch besseren Spareffekt erhalten Sie, wenn Sie mit Rucksack einkaufen. Dieser sollten genau so groß sein, dass nur die geplanten Einkäufe hineinpassen.

Ratenzahlung, Kredite

Kaufen Sie Dinge erst, wenn Sie sie sich leisten können. Die Zinsen für Ratenzahlung und Kredite kosten Sie viel Geld. Meist lassen sich die Anschaffungen noch lange hinauszögern oder sogar ganz vermeiden.

Second Hand

Es muss nicht immer etwas Neues sein. Gebrauchte und noch einwandfreie Gegenstände gibt es oft sehr billig oder sogar umsonst. Sehen Sie sich z.B. mal auf dem Wertstoffhof nach neuen Möbeln um.

Feilschen

Schämen Sie sich nicht zu feilschen. Ob im Bekleidungsgeschäft, im Möbel- oder Elektroladen. Oft führt das Verhandeln zum Erfolg und Fragen kostet ja nichts. Informieren Sie sich vor dem Verhandeln darüber, was der gleiche Artikel anderswo kostet.

Niedrigpreisgarantie

Einige Geschäfte, besonders Baumärkte, haben eine Niedrigpreisgarantie. Findet man den gleichen Artikel anderswo billiger, bekommt man ihn zu diesem Preis minus einem Rabatt. Wenn Sie das konsequent ausnutzen können Sie viel Geld sparen.

Mehr Spartipps: 1 2 » »»



© 2005 - 2013 Florentin Hauber | Übersicht | Impressum, Hinweise & Nutzungsbedingungen